Switch to English

TOGETHER WE CREATE OUR FUTURE

Montessori Tagesschule & Kinderhaus in 6340 Baar/ZG für Kinder von 3 bis 12 Jahren

Montessori Toddler Community & Kinderhaus in 6300 Zug/ZG für Kinder von 1.5 bis 6 Jahren

 

Informationstermin vereinbaren
****Aktuelle Unterstützung für Eltern ****
Nach wie vor spüren wir die Nachwirkungen der Corona-Situation. Social Distancing, viele neue Regeln - auch hier in der Schule. Das kann stressen. Daher ist "Self-Care" - sich um sich selber kümmern gerade wichtiger denn je. Hier hat die Personal Leadership Expertin Claudia Hesse von www.thebetterworkplace.com kurz zusammen gefasst, wie jeder Zeit haben kann für Self-Care (Englisch).
****Aktuelle Unterstützung ****
 

Warum ...

... unsere Schule für Ihr Kind? Ganz einfach. Bei uns lernt Ihr Kind alle Zukunftskompetenzen, die es braucht, um erfolgreich und glücklich zu leben. Mit Mut, Resilienz, Freude am (lebenslangen) Lernen und Selbstbestimmung. 

Mehr Info

Wie...

... funktioniert Schule bei uns? Wir sind eine Tagesschule, die Ihr Kind ab Kleinkindalter bis zum Abschluss der Primarschule betreut und sich an der Montessori-Pädagogik orientiert. Hier die wichtigsten Antworten.

Zu den FAQs

Was...

... ist Montessori-Pädagogik? Gute Frage. Die kurze Antwort: International anerkannt, seit über 100 Jahren etabliert und trotzdem an der Zukunft  - nämlich Ihrem Kind - orientiert. Hier geht es zur ausführlichen Version.

Mehr Info

Willkommen bei der futura Montessori Schule!

Schön, dass Sie hier sind! Schauen Sie sich einfach um, entdecken Sie, was unsere Schule so besonders macht für Ihr Kind mit seinen einzigartigen Talenten. 

Seit 2004 begleiten wir - ca. 60 Kinder im Kinderhaus und der Primarschule in Baar. Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Kind kennen zu lernen.

Renée Classen
Gesamtschulleitung/Gründerin futura Baar 

 

Schulleitung und Team

Die Menschen machen den Unterschied. Lernen Sie uns kennen.

Renée Classen
Gesamtleitung Schule und Kinderhaus Baar Pädagogische Gesamtleitung

Serife Demmerle
Leitung Kinderhaus Baar

                                Anja Contu                                        Leitung Niederlassung Zug            Administrative Gesamtleitung

 

"Meine Tochter hat mir erzählt, wie Sie täglich Respekt und Liebe zeigen. Sie fühlt sich respektiert und wahrgenommen. Für mich als Mutter eine wunderschöne Rückmeldung über die Umgebung, in die ich mein Kind täglich schicke! "

Gabriella
Mutter Primarschülerin

"Grossartig, dass die Montessori-Methodik den Kindern keine Angst vor Mathematik macht. Keine komplizierte Terminologie wie Addition, Multiplikation – einfach Zählen! Und mit zunehmender Praxis entsteht Sicherheit und Aufnahmefähigkeit für die komplexeren und mehr wissenschaftlichen Begriffe ohne sich „unfähig“ zu fühlen. "

Zoltan
Vater Primarschülerin

"Ich bin nicht einfach zu beeindrucken, aber wenn Renée ihre Präsentationen macht, kann ich die Faszination der Kinder sehr gut verstehen. Und erstaunlicherweise erinnern sie sich an jedes einzelne Wort der Präsentation danach. "


Vater Primarschüler

FAQ - Ihre Fragen beantwortet

Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen....falls ihre nicht dabei ist, einfach anrufen und lassen Sie uns sprechen.

Die Schule befindet sich in grossen, freundlichen und hellen Räumen im Zentrum von Baar, 2 Gehminuten entfernt vom Bahnhof Baar, mit einer Bushaltestelle direkt vor der Tür und Parkplätzen hinter dem Haus (wenn Sie Ihr Kind persönlich bringen). 

Unsere neue Niderlassung Toddler Community und Kinderhaus Zug finden Sie an der Gartenstadt 2a im Zentrum von Zug direkt beim Freiruum.

Wir nehmen Ihr Kind ab 18 Monaten bei uns auf. Die Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren besuchen die Toddler Community, von 3-6 Jahren die Kinderhausgruppe und ab 6 Jahren typischerweise die Primarschulgruppe. Sollte Ihr Kind vor dem 6. Jahr schon bereit sein für die Primarschule, wird es nach Vereinbarung auch früher wechseln können. 

Ihre Kinder können in Baar ab 7.00 Uhr am Morgen in unsere Schule kommen. Und wenn Sie es benötigen, kann Ihr Kind bis 19.00 Uhr bleiben. Die reguläre Randzeitbetreuung ist bis 17.00 Uhr abgedeckt. Wir bitten Sie immer im Vorfeld Ihren Bedarf anzumelden - und wir berechnen nur, was Sie wirklich in Anspruch nehmen. 

Wir bieten zusätzlich für die meisten Ferienzeiten Programme für Ihre Kinder an. Die letzten 2 Wochen der Sommerferien sowie während 2 Wochen über Weihnachten ist die Schule geschlossen. 

Der Standort Zug hat von Montag-Freitag jeweils von 7.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Wir haben derzeit eine Einrichtung in Baar und eine zweite in Zug ist. In unserer Schule in Baar unterrichten wir  derzeit ca. 60 Kinder. 

Unsere neue Einrichtung in Zug hat eine maximale Kapazität von 52 Betreuungsplätzen.

Die Einhaltung des aktuell gültigen Lehrplans der öffentlichen Schule wird an der futura Montessori Tagesschule jederzeit gewährleistet. Derzeit arbeiten wir gemäss dem Lehrplan 21.

Unser Montessori-Curriculum führt mit seinen Inhalten weit über die im Lehrplan 21 definierten Ziele und Kompetenzen hinaus - sprich, Ihr Kind darf mehr lernen - abhängig natürlich von jedem einzelnen Kind - der Lernbereitschaft und dem Interesse.

Ja, unsere Schule ist staatlich anerkannt seit der Gründung in 2004. Ausserdem sind wir als Montessori-Schule von der AMS (Association Montessori Suisse) anerkannt und unterstützen daher auch die Ausbildung zukünftiger Montessori-Lehrkräfte auf internationaler Basis (sog. Hospitanten, die auf regelmässiger Basis in der Schule beobachten und lernen). 

Wir legen grossen Wert darauf, die Kinder in der 5. und 6. Klasse in Kleingruppen spezifisch auf den Übertritt an eine weiterführende Schule vorzubereiten. Dies geschieht ergänzend zur Montessori-Arbeit hauptsächlich an den Nachmittagen. In dieser Altersstufe werden unsere Schüler zudem mit Testsituationen sowie Noten vertraut gemacht. Zudem besprechen die Lehrkräfte mit den Eltern und Kindern die gegenseitigen Vorstellungen über den weiteren schulischen Weg.

Die futura Montessori Tagesschule Baar untersteht der Aufsicht der Zuger Schulaufsicht und hält sich bezogen auf den Schulstoff an den Zuger Lehrplan. Ein Übertritt ist damit gewährleistet.

Da wir gemäss der Montessoripädagogik unterrichten, haben wir keine traditionellen Klassen, sondern unterrichten die Primarschulgruppe in einer altersgemischten Gruppe. Dort werden die Kinder individuell gemäss ihren Talenten und Bedürfnissen unterstützt, zu "Präsentationen" eingeladen und die täglichen Aktivitäten genau dokumentiert pro Kind.

Unsere Kinder kommen aus allen möglichen Teilen dieser Welt  - der Kanton Zug ist bekannterweise sehr international aufgestellt. Unsere Schule reflektiert das. Wir unterrichten hauptsächlich in Deutsch und Englisch - je nachdem, welche Sprache das einzelne Kind besser beherrscht. Im Kinderhaus gibt es ausserdem eine Lehrkraft die in Schweizer Deutsch unterrichtet. 

Ausserdem unterrichten wir Englisch und Französisch als Fremdsprache (wie im Lehrplan vorgesehen). 

Wir beschäftigen ca. 20 Menschen, die Ihre Kinder betreuen. 

Davon sind 8 exzellent ausgebildete Montessori-Lehrkräfte und 6 Kinderbetreuungskräfte für das Kinderhaus.

Daneben beschäftigen wir Experten in diversen Bereichen: Sport, Sprachen, Musik und andere. Und immer stellen wir sicher, dass wir die Besten in ihrem Fach bekommen. 

Hier können Sie das ganze Team kennenlernen.

Montessori-Pädagogik ist nicht in 2 Minuten erklärt. Allerdings lässt sie sich in einem Satz zusammenfassen:

Wir unterstützen Ihr Kind, seine Talente und Möglichkeiten bestmöglich zu entfalten und die eigene Verantwortung für sein Lernen zu übernehmen. 

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Grundlagen der Pädagogik und wie Unterrichten bei uns aussieht. 

Eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches Lernen ist eine gesunde Ernährung. Unsere Schulköchin verwöhnt unsere Schüler-innen täglich mit frisch zubereiteten Mittagsgerichten nach neuesten Erkenntnissen der Ernährungslehre. Konzentriertes Arbeiten über einen längeren Zeitraum erfordert eine gleichmässig hohe Versorgung mit Energie. 

Unser Gehirn verbraucht mehr als ein Fünftel des täglichen Energiebedarfs. Daher geben wir den Kindern die Möglichkeit im Verlauf des Morgens ein "Z'nüni" (Morgensnack) und am Nachmittag ein Z'vieri (Nachmittagssnack) zu essen - wenn das Kind hungrig ist (sprich, die Kinder bestimmen den Zeitpunkt selber). 

Informieren Sie uns, falls Ihr Kind Nahrungsmittelallergien hat - wir gehen gerne auf diese ein, wenn es machbar ist. 

 

Ja, die gibt es in der Tat. Wir sind eine Tagesschule, optimiert für arbeitende Eltern und bieten daher ein umfangreiches (kostenpflichtiges) Ferienprogramm in (fast) allen Ferienzeiten.

Die letzten 2 Wochen der Sommerferien sowie während 2 Wochen über Weihnachten ist die Schule geschlossen. 

Vereinbaren Sie einfach HIER einen Besuchstermin mit uns, bei dem wir Ihnen und Ihrem Kind die Schule zeigen, damit Sie einen ersten Eindruck bekommen.

Wir geben allen Kindern die Möglichkeit, für einen Besuchstag zu uns zu kommen. Das hilft Ihrem Kind, Ihnen und uns, eine finale Entscheidung zu treffen, ob die futura der richtige Platz für Ihr Kind ist und ob und wie wir es optimal unterstützen können. 

Danach besprechen wir noch mögliche offene Punkte, schliessen einen Vertrag mit Ihnen und definieren den Eintrittstermin. 

Derzeit gibt es noch wenige Plätze in unserer  Kinderhausgruppe in Baar.

Nein. Die Kinder sind den ganzen Tag in der Schule und haben dort ausreichend Zeit, das Gelernte zu üben. Wenn die Kinder die Schule verlassen, haben sie also Zeit für Verabredungen, Spielen, Zeit mit Ihnen zu verbringen oder einfach die Seele hängen zu lassen.

Die Kosten sind abhängig davon, wie lange Ihr Kind jeden Tag bei uns ist. Im Kinderhaus gibt es eine relativ hohe Flexibilität, in der Schule sind die Plätze alle Ganztagesplätze.

Ausserdem hängen die Gesamtkosten davon ab, welche Betreuungsleistungen ausserhalb der Kernschulzeit Sie in Anspruch nehmen und ob Ihr Kind an dem von uns zubereiteten Mittagessen teilnimmt.

Eine Kostenaufstellung für unsere Einrichtung in Baar können Sie auf dieser Seite downloaden.  Die Kosten für unsere Einrichtung in Zug werden wir hier veröffentlichen, sobald alle Details fixiert sind.

Bei Fragen dazu können Sie uns natürlich auch gerne anrufen: +41 41 761 32 46.

Let's talk

Sie wollen das Beste für Ihr Kind - wir auch. Versprechen können wir viel. Sehen und fühlen, wo Ihr Kind die nächsten Jahre verbringen kann, ist wichtiger. Besuchen Sie uns einfach und erfahren Sie es selber.

Close

50% Complete

Einfach Formular ausfüllen und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen! 

Wir freuen uns auf Sie!